Frankfurt Gamblers

Frankfurt Gamblers

Gegründet: 1990

Kontaktdaten Verein

Adresse:
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
Homepage:



Bericht
Die Frankfurt Gamblers Damen
- ein lustiger Haufen, kunterbunt zusammengewürfelt aus allen
Altersschichten und Berufszweigen: von 16 bis 35, von der
Schülerin über die Gärtnerin bis zur Polizistin - bei uns ist
alles vertreten. Da spielen erfahrene Hasen, die bereits 25
Spiele absolviert haben neben absoluten Rookies, die sich noch
mit dem Dreipunktstand abmühen. Teamgeist wird bei uns groß
geschrieben, die Neuen von den Alten angelernt und so viel wie
möglich neben dem Training gemeinsam unternommen - ob
gemeinsames Frühstück am Wochenende, Grillparties im Sommer und
nicht zu vergessen die langen Football - Fernseh - Nächte
während der NFL-Saison.



1989 gegründet, nahmen wir 1991 nach einem harten
Trainingsjahr mit den Trainern Klaus Possinke und Jörg Laurisch
die Hürde der ersten Ligateilnahme. Es wurde viel Lehrgeld
bezahlt und wir wurden Gruppenletzter. Aber davon ließen sich
Mannschaft und Trainer nicht entmutigen.



So traten die Frankfurt Gamblers auch 1992 wieder an und
wurden bereits Zweiter der Gruppe Süd. Im Halbfinale scheiterten
wir noch an den damals dominierenden Bamberg Lady Bears, die 1992
zum dritten Mal deutscher Meister wurden.



RB Angela Gebser in Aktion align="left" hspace="0" width="92" height="158"> Dann kam die
Saison 1993 und mit ihr zwei neue Trainer: Steve Smith, Trainer
der Gamblers Jugend und Stephan Lüdde, lange Jahre Line-Spieler
bei den Herren und später auch Trainer der Bambinis. In relativ
kurzer Zeit machten Sie aus einer zwischenzeitlich fast vor der
Auflösung stehenden Mannschaft ein aufeinander eingeschworenes
Team. Der Zulauf von neuen Spielerinnen aufgrund von massiven
Werbe-Aktionen der Mädels tat sein übriges. Und so sollte sich
die Saison 1993 nahtlos in den Aufstieg der Gamblers Damen
einreihen: Man schlug als erste die bis dahin seit drei Jahren
ungeschlagenen Bamberg Lady Bears und erreichte das Finale in
Berlin. Dort mußten wir uns leider den Berlin Adler Girls
geschlagen geben.



Für die Saison 1994 mußte man sich leider von Steve Smith
und Stephan Lüdde als Trainer verabschieden, dae beide aus
beruflichen Gründen die Zeit für das Coaching nicht mehr
aufbringen konnten. Dennoch konnte man erneut in die Play-Offs
einziehen. Dort scheiterte man erneut an den Berlin Adler Girls,
nachdem man eine Halbzeit lang das Spiel offen gestalten konnte.



alt="Team-Tackle - Zusammen gehts leichter" align="right"
hspace="0" width="284" height="180">An der Saison 95 kann man
leider nicht teilnehmen, da man nach dem Konkurs der Gamblers bis
zum Meldeschluß noch keinen neuen Hauptverein gefunden hatte.
Aber 1996 kamen die Frankfurt Gamblers zurück. Verstärkt durch
die Neuzugänge der Darmstadt Diamonds Dynamite Ladies hatte man
wieder ein spiel- und konkurrenzfähiges Team. Doch schon vor
Saisonbeginn mußte man auf mehrere Spielerinnen aufgrund von
Schwangerschaften und verletzungsbedingten Rückzug vom Football
verzichten. Nach guten Anfangsleistungen kamen leider noch
mehrere schwere Verletzungen dazu, so daß die Frankfurterinnen
das Spiel in München und aufgrund der Urlaubszeit auch das Spiel
in Hannover nicht bestreiten konnten und sich in den Play-Offs
vom Spielbetrieb zurückziehen mußten.



Nachdem in der Off-Season verschiedene Spielerinnen die
Gamblers verliessen, kam den Gamblers das Angebot einer
Spielgemeinschaft mit den Mülheim Shamrocks sehr recht. So kann
man dieses Jahr dazu nutzen, mit viel Werbung den Kader der
Gamblers wieder zu vergrössern.



In der Saison 1998 wurde eine Spielgemeinschaft mit den Hanau
Witches geschlossen, die aber nicht sehr erfolgreich war. Ein
Jahr später spielten ein teil der Spielerinnen für die
Nürnberg Hurricanes und wurden Deutscher Meister. Mittlerweile
hatten sich die Frankfurt Gamblers einem neuen Verein
angeschlossen und heissen jetzt Frankfurt Ravens. Eine
Spielgemeinschaft mit den Rüsselsheim Razorbacks kam für 2000
leider nicht zustande. Ein Teil der Spielerinnen zog es nach
Rüsselsheim, der Rest zog es vor in Nürnberg zu spielen. Die
Abteilung der Frankfurt Ravens wurde aufgelöst.


Ohne Liga 2019 Frankfurt Gamblers
DatumKickoffDatumBegegnungBegegnungErgebnisQuarter/StadionErgebnis