Hannover Stampeders

Hannover Stampeders

Gegründet: 1992

Zur Homepage der Hannover Stampeders

Kontaktdaten Verein

Adresse:
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
Homepage:



http://www.hannover-stampeders.de
Bericht
Im Oktober 1992 wurden die HANNOVER STAMPEDERS GIRLS, das zweite Hannoveraner Damenfootballteam, gegründet.

Bereits 1993 wurde der Spielbetrieb aufgenommen. Da der Kader für die Ligateilnahme nicht reichte, ging man für diese Saison eine Spielgemeinschaft mit den Bremen Buccaneers ein.

Nachdem man das Lehrgeld für die erste Saison gezahlt hatte, starteten die HANNOVER STAMPEDERS GIRLS alleine in die Saison 94 starten. Der Kader war vergrößert worden und man hoffte, von der im letzten Jahr gesammelten Erfahrung zu profitieren. Doch erst in der Saison 1995 platze der Knoten. Man gewann die "Stadtmeisterschaft" gegen die Hannover Ambassadors und erreichte zum ersten Mal den Ladies Bowl. Im Halbfinale stzte man sich gegen die Nürnberg Hurricanes durch, gegen die es in der Vorrunde noch zwei Niederlagen gab. Das Endspiel allerdings ging deutlich an die Berlin Adler Girls. Von dem Rückzug der Hannover Ambassadors vor der Saison 1996 profitierten die Stampeders, die durch mehrere Spielerinnen verstärkt wurden. Sie schafften auch das Kunststück, den jahrelang ungeschalgenen Berlinerinnen gleich zwei Niederlagen in der Punkspielrunde zuzuführen und sich den Nordeutschen Meistertitel zu sichern. Aber im Ladies Bowl erwischten die Stampeders einen schlechten Tag und mußten sich deutlich den Adler Girls geschlagen geben.

Leider zerbrach die Mannschaft nach der Saison 96. Ein Teil der Spielerinnen wechselte wieder zu den Hannover Ambassadors. Die Stampeder Girls können 1997 nicht an der Liga teilnehmen. Der harte Kern versucht aber, die Stampeders wieder zu beleben.

Ohne Liga 2019 Hannover Stampeders
DatumKickoffDatumBegegnungBegegnungErgebnisQuarter/StadionErgebnis