HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
Frauen spielen American Football
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

Logo Ladiesfootball
mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Crailsheim Titans vom 03.05.2013

Hurricanes in Paris

Freundschaftsspiel gegen das Team IDF

Crailsheim Hurricanes leisten Pionierarbeit

Der 20. April 2013 war für den Französischen Football Verband ein historisches Datum, da erstmals ein Frauen Footballspiel in Frankreich stattfand. Zu diesem Anlass stellte die LFFA das „Team Ile de France“, eine Auswahl aus den besten Spielerinnen der sich in Aufbau befindenden Liga, zusammen. Als Gegner für dieses besondere Spiel wurden die Crailsheim Hurricanes eingeladen.

Die Crailsheimer Verantwortlichen schwankten vor dem Spiel noch zwischen Vorfreude auf das Ereignis und Anspannung, da man die Spielstärke von Team Frankreich nicht einschätzen konnte und die lange Busfahrt allen beteiligten in den Knochen steckte. Auch fehlten auf Seiten der Hurricanes, vor allem im Bereich der Passempfänger und der Passverteidigung, einige Stammspieler. Doch schon kurz nach Anpfiff der Partie im Pariser Vorort La Courneuve war klar, dass die Hurricanes in diesem Testspiel klar die Oberhand haben würden. Nachdem die Defense die französischen Angriffsbemühungen sofort unterbinden konnten, punktete die Hurricanes Offense mit dem ersten Ballbesitz durch einen Pass von Gabi Duvinage auf ihre Nationalmannschaftskollegin Martina Holzer über gut 30 Meter. Die anschließende 2-Point-Conversion erlief Duvinage selbst und so gingen die Gäste schnell mit 0:8 in Führung. Nach einer kurzen Serie von „Team IDF“ waren es wieder die Crailsheimer, die dieses Mal durch einen kurzen Lauf von Sarah Petrovsky zu Punkten kamen. Da der Extrapunkt Kick misslang, ging man mit 0:14 in den zweiten Spielabschnitt. Die gut kämpfenden Spielerinnen der Frankreichauswahl zeigten nun einige schöne Aktionen, die aber letztlich die trotz vieler Umstellungen stabilen Crailsheimer Defense von Koordinator Vitalis Reisenhauer, nicht in große Bedrängnis bringen konnten. Zurück in Ballbesitz fand QB Duvinage ihren Tight End Daniela Menge, die den Ball zum nächsten Touchdown in die Endzone trug. Nach erfolgreichem Extrapunkt Kick lagen die Spielerinnen vom TSV Roßfeld früh im 2.Quarter bereits mit 21 Punkten in Führung. Dank je einem Touchdown-Lauf über knapp 20 Meter von Gabi Duvinage und kurz darauf von RB Manuela Moritz sowie einem verwandelten Extrapunkt Kick von Petrovsky wurde das Ergebnis bis zur Halbzeit sogar noch auf 0:34 erhöht.
Zum Anpfiff der zweiten Hälfe durfte dann auch der neue Hurricanes Special-Teams-Koordinator Martin Rückert erstmals jubeln, da Nationalspielerin Daniela Menge den Kickoff der Französinnen direkt über 60 Yards zurück in die Endzone der Gäste trug (Extrapunkt Petrovsky) und die Führung auf 0:41 ausbaute. Die Offense von Headcoach Tom Nittel wurde nun von Ela Krämer angeführt, die Gabi Duvinage auf der Position des Quarterbacks ersetzte. Auch in dieser Konstellation bewegte sich das Team sicher über das Feld und schloss die nächste Angriff Serie mit einem 15 Meter Touchdown-Lauf von Jana Steglich (Extrapunkt Petrovsky) zum 0:48 ab. Es war jedoch vor allem die Defense, die in der späten Phase des Spiels Highlights setze. Gleich fünf Mal konnte man am Samstag freie Bälle der Frankreich Auswahl, sogenannte Fumbles, sichern und so die Offense zurück aufs Feld schicken. Jana Gaitzsch, Daniela Menge, Monika Wolfrum, Saskia Regber und Anni Schmidt waren die jeweils dafür verantwortlichen Defense Akteure der Hurricanes. Während die Crailsheimer nun in der Offense auf Quarterback Nummer drei, Sarah Petrovsky, wechselten, zeigten die unerfahrenen aber talentierten Gastgeberinnen, dass sie trotz des hohen Rückstands nicht bereit waren, ihr erstes Spiel „zu Null“ zu beenden. Mit einem schönen Lauf über fast 40 Meter gelang dem Fullback des Teams IDF, unter dem lautstarken Jubel mehrere Hundert Fans, der gebührend gefeierte Anschlusstouchdown zum 6:48. Dies sollte dann auch das Endergebnis des Spiels Markieren.
„Es war für uns eine große Ehre, vom Französischen Verband zu diesem für sie sehr bedeutenden Spiel eingeladen zu werden. Wir freuen uns sehr auf den Besuch des Teams Ile de France zum Rückspiel in Crailsheim im Oktober.“ So Coach Tom Nittel nach dem Spiel. „Auch wenn die Unerfahrenheit einiger Spielerinnen des Gegners klar zu erkennen war, war es schön zu sehen, wie viel Kampfgeist und pure Freude am Spiel die Damen aus Frankreich an den Tag gelegt haben. Sportlich gesehen war dies heute eine gute Gelegenheit einige Dinge und verschiedenes Personal vor unseren Saisonstart am 18.Mai nochmals zu testen.“

Links zur Meldung
Crailsheim Titans
Drucken Top Auf Facebook Teilen
Bundesliga
Allgäu CometsBerlin KobrasHamburg PioneersKiel Baltic HurricanesMainz Golden EaglesMünchen RangersMunich Cowboys
2. Bundesliga
Aachen VampiresBerlin/Spandau BulldogsBielefeld BulldogsBochum MinersBraunschweig FFCCologne FalconsCologne RoninCrailsheim TitansHamburg Blue DevilsHannover GrizzliesMönchengladbach WolfpackSaarland HurricanesSolingen PaladinsStuttgart ScorpionsTübingen Red KnightsWuppertal Greyhounds
Aufbauliga NRW
Ahlen-Hamm AcesNeuss FrogsPaderborn Dolphins
Ergebnisse
Cologne Falconets-
Cologne Ronin-
23.09. 13:00 h
Ostkampfbahn
Wuppertal Greyhounds0
Cologne Ronin12
Bochum Miners6
Cologne Falconets36
Munich Cowboys6
Berlin Kobras18
Braunschweig FFC6
Cologne Ronin22
Hamburg Amazons26
Mainz Golden Eagles36
Wuppertal Greyhounds34
Stuttgart Scorpions Sisters20
Cologne Falconets54
Hannover Grizzlies0
Crailsheim Hurricanes20
Bochum Miners40
Kiel Baltic Hurricanes0
Berlin Kobras54

Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Ladiesbowl XVIII 2009

WWC 2010: USA - Österreich

WWC 2010: Finnland - USA