HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
Frauen spielen American Football
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

Logo Ladiesfootball
mehr Infos


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von AFVD vom 05.03.2016

Robert Huber führt AFVD weitere 4 Jahre

Bundesversammlung tagte in Frankfurt/Main

Bestätigung des Präsidiums

Der Rechtsanwalt Robert Huber (46, Obertshausen) führt den American Football Verband Deutschland e. V. (AFVD) weitere vier Jahre. Die am Wochenende in Frankfurt/Main tagende Bundesversammlung des Verbandes bestätigte seinen Präsidenten einstimmig.

Huber stehen auch mit Thomas Meyer (Offenbach) als Vizepräsident und Schatzmeister sowie Peter Springwald (Marl), Uwe Talke (Neuss) und Josef Andres (Mannheim) als weitere Vizepräsidenten die bisherigen Amtsinhaber zur Seite. Ergänzt wird das Präsidium durch Jan Bublitz (Flensburg) als Sportdirektor und Christian Piwarz (Dresden) als Pressesprecher.
Damit setzt die bisherige Führungsmannschaft des AFVD ihre erfolgreiche Arbeit für weitere vier Jahre fort.

Bestätigung des Gesamtvorstandes

Bestätigt wurden auch die von den jeweiligen Mitgliedergruppen gewählten Gesamtvorstandsmitglieder:

Dirk Dormann (Rostock) für den Hauptausschuss (Versammlung der Landesverbände
Carsten Dalkowski (Marburg) für die Versammlung der Bundesligisten
Sebastian Barth für die Bundesschiedsrichtervereinigung
Anne Urschinger (Schopfheim) für die Cheerleader Vereinigung Deutschlands
Jürgen Kemper (Hamburg) für die American Football Jugend Deutschlands
Neues Ehrenmitglied

Thomas Hübler, der langjährige frühere Vorsitzende des American Football und Cheerleading Verbandes Nord und der American Football Jugend Deutschlands wurde einstimmig zum Ehrenmitglied des AFVD bestimmt. Damit ist er erst die zweite Persönlichkeit in der Geschichte des AFVD, die mit dieser Auszeichnung gewürdigt wurde.

Rechenschaftsbericht Präsidium und Gesamtvorstand

In dem Rechenschaftsbericht des Präsidiums und Gesamtvorstandes hob Präsident Huber die erfolgreichen Durchführung der Cheerleading Weltmeisterschaft in Berlin und der Junioren Europameisterschaft American Football besonders hervor.

Die Veranstaltungen konnten alle erfolgreich durchgeführt werden. Für eine ganz überwiegend ehrenamtliche Organisation nicht selbstverständlich. Dabei halfen bei Junioren EM und Cheerleading WM mit dem Freistaat Sachsen, der Bundeshauptstadt Berlin und der Landeshauptstadt Dresden drei öffentliche Zuwendungsgeber tatkräftig mit.

Im sportlichen Bereich konnten sich die AFVD Nationalmannschaften erneut steigern:

- Die Junioren Nationalmannschaft errang nach einem vierten Platz im Jahr 2010 und einer Bronze-Medaille im Jahr 2013 nunmehr die Silber-Medaille bei der EM in Dresden.

- Die Frauen Nationalmannschaft konnte bei der dritten internationalen Turnierteilnahme erstmals mit der Bronze-Medaille bei der Frauen EM in Granada eine Podestplatzierung erringen.

Zusammen mit dem Europameisterstitel der Herren Nationalmannschaft im Jahr 2014 hat der AFVD somit einen kompletten Medaillen-Satz zusammen: Gold, Silber und Bronze. Erfolgreicher in dieser Vielfalt ist in Europa derzeit niemand.

Im Vereinsbereich konnte die New Yorker Lions erneut den EUROBOWL und die Kiel Baltic Hurricanes den EFL Bowl gewinnen.
Ein wichtiges Ereignis war die Veranstaltung des German Bowls XXXVII in Berlin in Zusammenarbeit mit den Berlin Adlern und dem Landesverband Berlin-Brandenburg.

Dieser wurde mit Eurosport erneut auf einem frei empfangbaren nationalen Sender platziert.

Die Mitgliederzahlen stiegen auf nunmehr 53.000 Einzelmitglieder an. Tendenz weiter positiv.

Dies auch eine Beweis der wertvollen Arbeit der Mitgliedsorganisationen in der Jugend, dem Cheerleading, Frauen-Football, Flag-Football und Freizeit- und Breitensport.

Trotz der vielfältigen Herausforderungen sieht Huber den AFVD positiv für die Zukunft gerüstet.

Vizepräident Finanzen Thomas Meyer konnte den Delegierten einen ausgeglichenen Jahresabschluß präsentieren. Präsidium und Gesamtvorstand wurden einstimmig entlastet.

Weitere Beschlüsse:

- Der Finanzplan 2017 wurde einstimmig genehmigt.

- Der Vertrag zwischen dem AFVD und dem Deutschen Tanzsportverband (DTV) über den Beitritt der Sparte Cheerleading des AFVD in den DTV wurde einstimmig ratifiziert.

- Bereits mit der Saison 2016 soll der Startschuß für eine bundesweite Flag-Football Liga im 5er Flag gegeben werden.

Vorgestellt wurde auch die Planung zu Europameisterschaft 2018 in Deutschland.

Der AFVD:

Der American Football Verband Deutschland e.V. gehört mit über 53.000 Mitgliedern zu den großen nicht-olympischen Sportverbänden in Deutschland. Er repräsentiert als Sportfachverband im DOSB die Sportarten American Football, Cheerleading und Australian Football. Das erste Football-Spiel fand in Deutschland 1976 statt, der Verband in seiner jetzigen Struktur wurde 1982 gegründet.




Foto: Das AFVD Präsidium der Wahlperiode 2016 bis 2020(v. r. n. l.) Peter Springwald (Vizepräsident), Robert Huber (Präsident), Jan Bublitz (Sportdirektor), Uwe Talke (Vizepräsident), Thomas Meyer (Vizepräsident) und Josef Andres (Vizepräsident). Nicht auf dem Bild: Christian Piwarz (Pressesprecher) und Dirk Dormann (Vorsitzender Hauptauschuss)

Drucken Top Auf Facebook Teilen
Bundesliga
Allgäu CometsBerlin KobrasHamburg PioneersKiel Baltic HurricanesMainz Golden EaglesMünchen RangersMunich Cowboys
2. Bundesliga
Aachen VampiresBerlin/Spandau BulldogsBielefeld BulldogsBochum MinersBraunschweig FFCCologne FalconsCologne RoninCrailsheim TitansHamburg Blue DevilsHannover GrizzliesMönchengladbach WolfpackSaarland HurricanesSolingen PaladinsStuttgart ScorpionsTübingen Red KnightsWuppertal Greyhounds
Aufbauliga NRW
Ahlen-Hamm AcesNeuss FrogsPaderborn Dolphins
Ergebnisse
Mainz Golden Eagles26
Berlin Kobras32
Cologne Falconets44
Cologne Ronin0
Wuppertal Greyhounds0
Cologne Ronin12
Bochum Miners6
Cologne Falconets36
Munich Cowboys6
Berlin Kobras18
Braunschweig FFC6
Cologne Ronin22
Hamburg Amazons26
Mainz Golden Eagles36
Wuppertal Greyhounds34
Stuttgart Scorpions Sisters20
Cologne Falconets54
Hannover Grizzlies0
Crailsheim Hurricanes20
Bochum Miners40

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Nürnberg Hurricanes - Hamburg Amazons

Frauen U19: NRW vs. Rh.Pfalz

WWC 2010: Deutschland - Schweden