HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
Frauen spielen American Football
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

Logo Ladiesfootball
mehr Infos


Feedback

Frauenfootball in den USA
mehr Informationen zur Geschichte des Frauenfootballs in den USA

USA (aktuell)

Zur Zeit konkurrieren nur noch zwei große Ligen um die Frauen-Teams in den USA. Bis 2010 war die Independent Women's Football League (IWFL) federführend, doch zum Jahreswechsel gelang der Women's Football Alliance (WFA) der große Coup: sie holten sich einen Teil der stärksten IWFL-Teams in ihre Liga, darunter die Bay Area Bandits, den Vorjahreschampion Boston Militia, Chicago Force, Dallas Diamonds, D.C. Divas, Kansas City Tribe, New York Sharks, Pittsburgh Passion und San Diego Surge. 28 von 45 Spielerinnen der ersten Weltmeisterschaftmannschaft aus den USA (die sich 2010 ausschließlich aus Teams der IWFL rekrutiert hatte) spielen somit 2011 in der WFA.

WFA Women’s Football Alliance

www.wfafootball.com

Die Women's Football Alliance (WFA) wurde erst 2009 als Konkurrenz zur IWFL gegründet, doch gleich von Beginn an spielten dort nicht nur neue Teams, sondern auch einige, die aus der WPFL, IWFL oder NWFA stammten. 2009 nahmen 36 Mannschaften am Ligabetrieb teil, im zweiten Jahr des Bestehens waren es bereits 41. Die Liga spielt nach Art der NFL in einer National Conference und einer American Conference, die sich wiederum in regionale Divisions unterteilen. 2011 konkurrierten 62 Teams um den Meistertitel, die Saison ging von April bis Juli.


WFA Teams

Acadiana Zydeco
Arizona Assassins
Arkansas Wildcats
Atlanta Phoenix
Austin Outlaws
Bay Area Bandits
Boston Militia
Carolina Raging Wolves
Central Cal War Angels
Central Florida Anarchy
Chicago Force
Cincinnati Sizzle
Clevland Fusion
Columbus Comets
Dallas Diamonds
Dayton Diamonds
DC Divas
Derby City Dynamite
Detroit Dark Angels
Gulf Coast Riptide
Houston Power
Indy Crash
Iowa Xplosion
Jacksonville Dixie Blues
Kansas City Spartans
Kansas City Tribe
Keystone Assault
Las Vegas Showgirlz
Lone Star Mustangs
Los Angeles Amazons
Maine Lynx
Memphis Dynasty
Miami Fury
Minnesota Machine
Nebraska Stampede
New England Nightmare
New Orleans Blaze
New York Sharks
Pacific Warriors
Palm Beach Punishers
Philadelphia Liberty Belles
Pittsburgh Force
Pittsburgh Passion
Portland Fighting Fillies
San Diego Sting
San Diego Surge
Savannah Sabres
Silver State Legacy
Southern Tier Spitfire
Spokane Scorn
St. Louis Slam
Tacoma Trauma
Tallahassee Jewels
Tampa Bay Inferno
Toldeo Reign
Tulsa Threat
Utah Blitz
Valley Vipers
West Coast Lightning
West Michigan Mayhem
Wisconsin Dragons
Wisconsin Wolves


Champions:

WFA National Championship
2009 — St. Louis Slam vs. West Michigan Mayhem 21:14
2010 — Lone Star Mustangs - Columbus Comets 16:12
2011 — Boston Militia - San Diego Surge 34:19
2012 — San Diego Surge - Chicago Force 40:36


IWFL Independent Women's Football League

www.iwflsports.com

Die IWFL wurde 2000 gegründet und spielt seit 2001. Nach fünf Jahren war sie nicht nur die größte, sondern bis 2009 auch die einzig wirklich funktionierende Ladiesfootball-Liga Nordamerikas mit über 1.600 Spielerinnen und 55 Teams in den USA und sogar Kanada. Spätestens seit 2010 hat die IWFL starke Konkurrenz durch die WFA erhalten – für 2011 und danach wechselten sogar einige der besten Teams aus der IWFL in die WFA. Die 32 Teams in Tier I und II (vergleichbar der 1. und 2. Bundesliga) wurden daher zusammengelegt und Tier III (ähnlich einer Aufbauliga) versammelte 2011 nur noch sechs Teams und drei weitere potentielle Neueinsteiger. Die Saison geht von April bis Juli.

Die Spieler des US-Nationalteams kamen 2010 für die erste Weltmeisterschaft allesamt aus der IWFL, wie diese Kooperation mit dem US-amerikanischen Verband „USA Football“ weitergeht, ist zur Zeit noch nicht bekannt.

2012 hat die IWFL eine Art Patenschaft für die Guam's Women Tackle Football League (GWTFL) übernommen. Guam gehört zu den Außengebieten unter der Hoheitsgewalt der Vereinigten Staaten von Amerika und liegt im westpazifischen Ozean.

Link zur GWTFL

IWFL Tier I Teams:

North Atlantic
Montreal Blitz
New Hampshire Freedom
New England Intensity
New York Knockout

Mid Atlantic
Connecticut Wreckers
Philadelphia Firebirds
Baltimore Nighthawks
Erie Illusion


South Atlantic
Houston Energy
Arlington Impact

Mid South
Atlanta Xplosion
Chattanooga Locomotion
Memphis Belles
Carolina Phoenix

Pacific Northwest
Portland Shockwave

Pacific West
California Quake
Sacramento Sirens
Modesto Maniax

Pacific Southwest
Tucson Monsoon
Phoenix Phantomz

Mid West
Rockford Riveters
Iowa Crush
Madison Blaze
Minnesota Vixen
Wisconsin Warriors

Tier III Teams

Maine Rebels
San Antonio Regulators
Alamo City Wildcats
Carolina Queens
Everett Reign
Nor Cal Red Hawks

Champions:

2001 — Austin Outlaws - Champion by record
2002 — New York Sharks - Austin Outlaws 24:4
2003 — Sacramento Sirens - New York Sharks 41:30
2004 — Sacramento Sirens - New York Sharks 29:27
2005 — Sacramento Sirens - Atlanta Xplosion 9:.7
2006 — Atlanta Xplosion - Detroit Demolition 21:14
2007 — Detroit Demolition - Atlanta Xplosion 17:7
2008 — Dallas Diamonds - Chicago Force 35:29
2009 — Kansas City Tribe - D.C. Divas 21:18
2010 — Boston Militia - Sacramento Sirens 39:7
2011 — Atlanta Ravens - California Quake 24:22
2012 — Montreal Blitz - Sacramento Sirens 28:27
Drucken Top
Bundesliga
Allgäu CometsBerlin KobrasHamburg PioneersKiel Baltic HurricanesMainz Golden EaglesMünchen RangersMunich Cowboys
2. Bundesliga
Aachen VampiresBerlin/Spandau BulldogsBielefeld BulldogsBochum MinersBraunschweig FFCCologne FalconsCologne RoninCrailsheim TitansHamburg Blue DevilsHannover GrizzliesMönchengladbach WolfpackSaarland HurricanesSolingen PaladinsStuttgart ScorpionsTübingen Red KnightsWuppertal Greyhounds
Aufbauliga NRW
Ahlen-Hamm AcesNeuss FrogsPaderborn Dolphins
Ergebnisse
Tübingen Red Knights0
Saarland Hurricanes54
München Rangers0
Mainz Golden Eagles24
Bielefeld Bulldogs19
Wuppertal Greyhounds0
Solingen Paladins0
Bochum Miners20
Wertung
Cologne Ronin20
Mönchengladbach Wolfpack6
Aachen Vampires13
Cologne Ronin18
Hamburg Blue Devilyns13
Braunschweig FFC19
Spandau Bulldogs12
Hannover Grizzlies14
Cologne Falconets36
Cologne Ronin0
Wuppertal Greyhounds48
Bochum Miners20

Termine
23.09. - 24.09.
Ladies Bowl XXVI
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Mülheim Shamrocks - Berlin Kobras

Frauen U19: NRW vs. Rh.Pfalz

WWC 2010: Deutschland - Schweden