Sisters bleiben ungeschlagen

Die Stuttgart Scorpions Sisters siegen auch im letzten Spiel der regulären Saison. Damit können sie sich jetzt auf zwei mögliche Heimspiele in den Playoffs freuen.

Bei hohen Temperaturen konnten die Damen der Scorpions das Auswärtsspiel bei den Saarland LadyCanes mit 57:18 gewinnen. Schlüssel dazu war auch das Laufspiel, das in dieser Partie stärker auftrumpfen konnte als das Passspiel. Auch wenn die Defense dieses Mal drei Scores der Saarländerinnen hinnehmen musste, bestand durch die dominante Leistung der Offense keine größere Gefahr, das Spiel aus der Hand zu geben.

Nun fiebern die Sisters als ungeschlagener Tabellenführer der DBL2 Süd-West den Playoffs entgegen, in denen sie sowohl im Viertel- als auch im möglichen Halbfinale Heimrecht haben.

Bild: Hans-Ulrich Sterr / CTS-Sportfoto