Mainz Golden Eagles Ladies ziehen sich aus dem Ligabetrieb 2018 zurück

Mainz Golden Eagles im Team Huddle kur vor dem Ladiesbowl 2017
Die Mainz Golden Eagles im Team Huddle kurz vor dem Ladiesbowl 2017, Copyright: © Mainz Golden Eagles

Leider müssen sich die Damen der TSV SCHOTT Mainz Golden Eagles aus dem Ligabetrieb 2018 – aufgrund zu wenig spielfähiger Footballerinnen – zurückziehen. Die Saison 2018 stand bei den Mainzern unter keinem guten Stern. Bereits in der vergangenen Saison fielen Stammspielerinnen für die Saison 2018 aus. Es wurde umstrukturiert, teilweise auf den Positionen improvisiert und neue Spielerinnen zu neuen Stammspielern ran gezogen. Seit Beginn des Jahres verging jedoch fast kein Monat ohne Ausfälle.

Mit Beginn der Saison gegen die Munich Cowboys schlug das Verletzungspech erst richtig zu. Der sowieso schon dezimierte Kader schrumpfte mit jedem weiteren Spiel. Immer wieder gelang es dem Coaching Staff, rund um Head Coach Matthias Preßler, eine gute Starting elf für Defense, Offense und den Special Teams aufzustellen. Einzig ein Spiel ging nur knapp verloren.

Das letzte Heimspiel am 05.08. sollte das letzte Spiel in der DBL für die Damen werden. Mit einem stark dezimierten Kader, aber einem unglaublichen Teamgeist und Durchhaltevermögen gewannen die Damen gegen die Cologne Falconets das letzte Heimspiel. Mit diesem Sieg konnten Sie zwar die Zweifel an ihrem Können abschütteln; das Verletzungspech leider nicht.

Zu dem Zeitpunkt befanden sich die Eagles auf sicherem Kurs in Richtung Playoffs. Sie führten sogar die Tabelle der Süd-Liga mit einer Bilanz von 3-1 an, doch das Pech wollte einfach nicht enden. Für Head Coach Matthias Preßler keine leichte Entscheidung, die nun getroffen werden musste: „Als wir unsere Entscheidung dem Team mitteilten, war die Enttäuschung natürlich groß. Gerade weil die Saison, ohne Playoffs, mit sechs Spielen schon sehr kurz ist. Das Verletzungsrisiko mit den wenigen Spielerinnen, die zudem fast ausschließlich beide Wege hätten spielen müssen, wäre zu groß gewesen. Dennoch war allen Beteiligten klar, dass es die einzig vernünftige Entscheidung sein würde.“

Die TSV SCHOTT Mainz Golden Eagles Ladies bedanken sich bei den Teams, auf die sie in den vergangenen zwei Jahren in der 1. Bundesliga treffen und an denen sie wachsen durften. 2016 wurden die Damen als Underdog und Aufsteiger deutscher Vizemeister. 2017 hatten die Mainz Golden Eagles sogar die Ehre, den Ladiesbowl in Mainz austragen zu dürfen und konnten den deutschen Vizemeister in einem knappen Endspiel verteidigen. Das Team muss nun nach vorn blicken, sich neu aufstellen und wird sich in etwa zwei Monaten auf die Saison 2019, in der 2. Bundesliga, vorbereiten.